Wie soll man ab Januar 2009 bei Autounfall vorgehen.

Ab 1. Januar 2009 , wo das Gesetz über Straßenverkehr Nr. 274/2008 in Wirksamkeit kommt, wird sich die Pflicht von Melden bei Autounfall ändern.

Es ist nicht so lange her, wo die Polizei fast zu jedem Unfall angerufen sein musste, weil noch im Jahr 2000 war das Limit, wo man den Unfall pflichtig melden musste, nur 1.000 CZK.

Ab Januar 2001 hat sich das Limit deutlich erhöht, und das auf 50.000 CZK. Der gesamte Betrag, wo wir den Unfall pflichtig melden müssen, ist ab Januar 2009 100 000 CZK.

Von dem erhöhtem Limit erwartet die Polizei vor allem das, dass als bei den Autounfällen wird die gesparte Zeit auf dem Straßenverkehr ausnützen.

Wann sind wir pflichtig die Polizei anzurufen

Wiederholen wir nochmals, wann sind wir ab 1. Januar pflichtig die Polizei anzurufen.

Es sind folgende Fälle:

  1. Wenn beim Unfall jemand verletzt ist oder jemand ist ums Leben gekommen.
  2. Wenn die Schaden auf dem Auto oder Transportgut höher als 100 000 CZK sind.
  3. Wenn beim Unfall Schaden bei dritter Person entstehen. Die Polizei muss nicht angerufen werden, wenn Schaden bei dritter Person entstanden sind z.B auf dem Auto und gleichzeitig hat die Person am Unfall teilgenommen.
  4. Wenn beim Unfall die Straße oder ihre Teile geschädigt wird.
  5. Wenn wir beim Unfall den Straßenverkehr wieder nicht stetig machen können.

Bei anderen Fällen sollten wir selbständig sein, d. h. ohne Polizei

Auf anderer Seite ist nötig zu sagen, dass außer den oben gennanten Fällen ändert sich nicht viel. Die größte Änderung ist nicht das Limit 100 000 CZK, sondern die Konzeption von Schutz bei dritter Person, wenn sie am Unfall teillnimmt.

Heute wird die Polizei auch zu den Autofällen im Dienstauto oder Auto auf Leasing angerufen, ab Januar 2009 wird sich diese Sache deutlich ändern und zwar nur bei Schäden über 100 000 CZK.

Ohne Polizei? Füllen sie das Formular über Autounfall aus!

Das Gesetz liegt den Autounfallteilnehmern eine neue Pflicht an. Bei Autounfällen, wo muss die Polizei nicht angerufen werden, müssen die Autounfallteilnehmer ein gemeinsames Formular über Autounfall ausfüllen.

In dem muss die Zeit von Autounfall, sein Ursache, Verlauf und Folgen, Autounfallteilnehmer Identifikation stehen. Die Autounfallteilnehmer sind pflicht das formular zu unterschreiben und dem Versicherungsträger zu übergeben.

Das Formular über Autounfall kann eine belibige Form haben. Trozdem ist das Euroformular zu empfehlen. Auf jeden Fall, sollten sie immer ein Formular im Auto haben. Man weiß nie, wann wird man es benutzen. Beim Autounfall spielt eine große Rolle Stress und Nerven, und es kann leicht passieren, dass Sie auf etwas vergessen können.

Wenn jemand von Autounfallteilnehmern das Formularausfüllen abweisen wird, rufen su gleich die Polizei.

Die Person, die das Formularausfüllen abweist, begeht sie ein Gesetzvergehen.

Beischeinigung über den Autoverleih bei Fahrt ins Ausland.

Außer allgemeinen Belegen zum Auto, brauchen Sie auch ...

Verleih von Autoinhaber, wo die Angaben über dem Inhaber, Auto und ihre Deteien stehen. Für die Famielienmitglieder ist nur eine Unterschrifft von Autoinhaber ausreichend. Es sollte immer eine Telefonnummer anegegeben sein, auf der die Polizei im Ausland den Autoinhaber kotaktieren kann. Es handelt sich vor allem über schwere Autounfällen oder Autodiebstahl.

Formular zum Runterladen

Èesky Deutsch